Merkmale guter Teamarbeit

Entspannungszone bei der Arbeit – wie arrangiere ich sie?

5 (100%) 1 vote

Viele Stellenanzeigen informieren über die Entspannungszone in Ihrem Unternehmen. Diese Art von Zone ist ein immer häufigerer Vorteil und gut gemacht, es kann sicherlich ein verlockender Vorschlag für einen potenziellen neuen Mitarbeiter sein.

Entspannungszone bei der Arbeit – was ist es und woher kommt es?

Die Entspannungszone kam über den Ozean nach Polen. Große Unternehmen wie Google beispielsweise bieten ihren Mitarbeitern eine echte Erholung von der Arbeit. Massagesessel, Spiele, Billard, Rutsche und andere Attraktionen sorgen für Entspannung und Pause in der Pause. Dank einer solchen Einschnürung gibt es oft geniale Lösungen für einige IT-Probleme oder sie haben eine Idee, wie das System verbessert werden kann. Google war ein Pionier und zumindest eines der bekanntesten Unternehmen, die solche Lösungen implementiert haben und erkannte schnell die Vorteile solcher Räume.

Entspannungszone bei der Arbeit – Vorteile

Es scheint, dass diese Art von Entspannung und Spielraum die Gedanken der Mitarbeiter von der Arbeit ablenken wird. Nichts ist jedoch mehr falsch, weil diese Lösung gut funktioniert. Ein Mitarbeiter weiß, wann er sich entspannen und eine Pause einlegen kann, aber er weiß auch, was seine Pflichten sind, und er widmet sich ihnen voll und ganz. Den Rankings zufolge sind die Google-Mitarbeiter mit ihrer Arbeit am zufriedensten. Sie sind nicht nur von ihrer Vergütung und den Herausforderungen betroffen, die sie bewältigen müssen, sondern auch von der Möglichkeit, ihre Freizeit am Arbeitsplatz zu verbringen.

Entspannungszone bei der Arbeit – wie bereitet man sie vor?

Obwohl in Polen die Entspannungszone bei der Arbeit noch ein recht junges Thema ist, beginnen viele Arbeitgeber die Vorteile zu erkennen, die einen solchen Platz im Unternehmen auszeichnen. Die Integration von neuen und alten Mitarbeitern, sowie die Möglichkeit der Entlastung, sind einer der wichtigsten Faktoren für einen solchen Ort. Natürlich hat Google eine Zone geschaffen, die der Größe des Unternehmens entspricht, aber oft reicht ein Tisch für Billard, Tischfußball oder Darts, um sich zu entspannen und Spaß zu haben. Es reduziert Stress und reinigt den Geist, dank dem der Mitarbeiter nach der Arbeit mit neuer Kraft und Enthusiasmus zurückkehrt. Die möglichen Kosten eines solchen Raumes und seiner Ausrüstung werden schnell zurückerstattet.

Um nach der Arbeit zu entspannen, besuchen: Escape room in Vienna

Obwohl die Entspannungszone bei der Arbeit vor ein paar Jahren ein sehr abstraktes Thema sein konnte, wird sie in der großen Mehrheit der neuen Stellenanzeigen als eine der Stärken des Unternehmens genannt. Momentan haben wir einen Angestelltenmarkt, es ist schwer für einen Arbeitgeber, die richtige Person für die Position zu finden, also versucht er, neue Kandidaten mit verschiedenen, oft originellen Wegen zu gewinnen. Die Entspannungszone bei der Arbeit ist jedoch kein billiges Marketing-Gimmick, im Gegenteil, sie ist eine Lösung, die in Millionen von Unternehmen auf der ganzen Welt funktioniert. Alles, was Sie brauchen, ist ein kleiner Raum mit den Maßen eines Standardbüros und ein paar Gadgets, die den Mitarbeitern für „Spaß“ in die Hände gelegt werden können. Das Thema wird sicherlich in ein paar oder einem Dutzend Jahren entwickelt werden, da mehr und mehr Menschen diese Art von Aktivität bei der Arbeit zu schätzen beginnen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.